Mehr als 300 Aussteller und über 5.000 Besucher: Die Pharmapack in Paris ist eines der ersten Branchen-Highlights des Jahres. Als einer der führenden Lösungsanbieter in Europa präsentiert sich die SÜDPACK Medica in Halle 7.2 an Stand D84 mit seinem umfassenden Produkt- und Leistungs-Portfolio – und rückt sein Angebot an Hochleistungsfolien und sterilen Verpackungskonzepten in den Fokus der Messebesucher. Ein Schwerpunkt des Messeauftritts ist die Präsentation einer nachhaltigen, PP-basierten Lösung für die Herstellung von halogenfreien Blisterverpackungen für Tabletten und andere pharmazeutische Solidaanwendungen.

SÜDPACK Medica ist seit über 30 Jahren einer der wegweisenden Hersteller von kunststoffbasierten Verpackungslösungen für Sterilgüter und bewährter Partner für die globale Medizintechnik-, Pharmazie- und Diagnostikindustrie. Die Entwicklung von nachhaltigen Folienlösungen ist eine der wichtigsten strategischen Initiativen der SÜDPACK Gruppe. So konnten in den letzten Jahren bereits zahlreiche nachhaltige Produkte für unterschiedlichste Anwendungen erfolgreich in den Markt eingeführt werden. Die PP-basierte Tiefziehfolie für Blisteranwendungen, die auf der diesjährigen Pharmapack präsentiert wird, ist ein logischer Schritt, um auch der Pharmaindustrie nachhaltige Verpackungskonzepte anzubieten. Die PP-Folie, die in einem einzigartigen Coextrusionsverfahren hergestellt wird, bietet optimale Barriereeigenschaften und zeichnet sich durch eine gute Verarbeitbarkeit auf bestehenden Verpackungslinien aus. Damit können kreislauffähige Blisterverpackungen hergestellt werden, die in Bezug auf Packungssicherheit und Effizienz gleichwertige Resultate erzielen wie gängige PVC/PVdC-basierte Blisterverpackungen. Für den Vertrieb der PP-basierten Blisterfolie für Pharmazeutische Solidaanwendungen ist die SÜDPACK Medica eine exklusive Kooperation mit der Liveo Research eingegangen, die auf der Pharmapack bekanntgegeben wird. Durch diese Partnerschaft werden nicht nur im Vertrieb sondern insbesondere auch im Bereich der anwendungstechnischen Beratung Synergien und dadurch Mehrwert für Kunden der pharmazeutischen Industrie geschaffen.

Neben der PP-basierten Folienlösung wird SÜDPACK Medica auf der Pharmapack auch weitere coextrudierte Weich- und Hartfolien präsentieren, die als Boden- und Deckelfolien für die Herstellung von sterilisierbaren Tiefziehverpackungen eingesetzt und - abgestimmt auf das zu verpackende Produkt - mit unterschiedlichsten Funktionalitäten ausgestattet werden können. Ebenfalls präsentiert die SÜDPACK Medica verschiedene Beutellösungen, die sich durch unterschiedliche mechanische Eigenschaften sowie sehr gute Siegel- und Peelfähigkeit auszeichnen.

Pressekontakt

Julia Gruber

Presse und Marketing
Tel. +49 7352 9251358

E-mail senden