Aus Respekt wird Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

WIR GESTALTEN UNSERE UMWELT DANK BEWUSSTER RESSOURCEN-NUTZUNG

Als einer der Markt- und Technologieführer im Bereich von hochwertigen Barrierefolien sehen wir uns bei SÜDPACK besonders in der Pflicht unser Unternehmen so nachhaltig wie möglich zu gestalten. In den vergangenen Jahren haben wir unsere Bemühungen in diesem zentralen Bereich entsprechend intensiv vorangetrieben. 

  • Wir gestalten unsere Folienproduktion so sicher und umweltbewusst wie irgend möglich.
  • Wir reduzieren den Material- und Ressourcenverbrauch unserer Produkte auf ein Minimum.
  • Wir arbeiten zugleich an der Recyclingfähigkeit unserer Produkte.
  • Wir verbessern durch den Einsatz von Rezyklaten weiter die Ökobilanz unserer Folien – immer mit abgesicherter lebensmittelrechtlicher Konformität.

Ökonomischer Bereich

Produktivität und Qualität dank neuster Innovationen

Aus ökonomischer Sicht sind für SÜDPACK Innovation, Produktivität, Qualität und Service für unsere Kunden ausschlaggebend. Nur Spitzenleistungen in diesen Bereichen werden eine nachhaltige ökonomische Fortentwicklung am Standort Deutschland ermöglichen. Die partnerschaftlichen Beziehungen zu Kunden und Lieferanten sind für die Innovationsfähigkeit und die Rohstoffverfügbarkeit ebenso von existenzieller Bedeutung, wie die stetige Weiterentwicklung und strategische Ausrichtung des eigenen Unternehmens.

Sozialer Bereich

Engagement für Mitarbeiter und Gesellschaft

Die wichtigste Ressource für eine gesicherte wirtschaftliche Entwicklung sind unsere Mitarbeiter. Unsere Ziele können wir nur durch motivierte Mitarbeiter erreichen, die sich mit SÜDPACK identifizieren und unsere Vision leben. Die tiefe Verbundenheit mit der Region vom Unternehmen und vieler unserer Mitarbeiter zeigt sich zum Beispiel im regionalen Engagement.

Ökologischer Bereich

Ressourcenschonen für die Umwelt

Als Familienunternehmen mit einer starken regionalen Verwurzelung ist uns der Schutz unserer Lebensgrundlage, der Umwelt, sehr wichtig. Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Verringerung der Emissionen sowie das Erzeugen positiver Einflüsse auf die Kreislaufwirtschaft (Recycling, Verwertung von Abfällen) sind für uns zentrale Ziele im Bereich ökologischer Verantwortung. Durch konsequente Emissions-, Rohstoff- und Abfalleinsparung und ein zertifiziertes Energiemanagement haben wir den CO2-Fußabdruck unserer Verpackungslösungen drastisch reduziert.

Folien

FLEXIBLE VERPACKUNGEN SIND NACHHALTIG

Schützend

Verpackungen dienen als Schutz für Lebensmittel und Medizin, denn das klimaschädlichste wäre, die Produkte nicht ausreichend zu schützen und verderben zu lassen. Weltweit werden mehr Lebensmittel produziert als genutzt bzw. verbraucht werden. Gegen die Verschwendung kann die Verpackung nichts tun, gegen den Verderb schon. Daher schützen hochfunktionell ausgestattete Folienverpackungen ihren Inhalt vor mechanischen Beschädigungen, vor Verschmutzung, Licht und unangemessener Sauerstoffzufuhr. Dabei wird die Haltbarkeit des Produktes verlängert und die Qualität gesichert.

Wachstumsfördernd

Globalisierung, Wachstum und Urbanisierung führen zu immer mehr Warenverkehr und stellen hohe Herausforderungen an die Versorgung. Flexible Verpackung bieten den gleichen Produktschutz wie alternative Verpackungsarten, wie z.B. Glas oder Metall, bei weniger Materialeinsatz. Mit einer dünneren und leichteren Verpackung wird beim Transport Gewicht und Platz gespart. So kann der Anteil der Ware beim Transport signifikant erhöht werden, wodurch die Infrastruktur und somit auch die Umwelt entlastet werden.

Ressourcenschonend

Die weltweite Herstellung von flexiblen Verpackungen benötigt nur eine sehr geringe Menge an Erdöl. Dennoch arbeiten wir bei SÜDPACK stetig an der Weiterentwicklung unserer Folien um den Ressourcenverbrauch zu minimieren. Im Fokus steht dabei die Reduzierung der Materialdicken. Zusätzlich forschen wir auch an alternativen Konzepten mit gleicher Leistungsfähigkeit zum Beispiel mit Kunststoffen aus nachwachsenden Rohstoffen.


Wertvoll

Unsere Folien sind kein Müll, sondern wertvolle Sekundärrohstoffe, die in Recyclinganlagen aufbereitet werden können oder der energetischen Verwertung zugeführt werden. Dabei muss aber bereits bei der Entsorgung auf die richtige Sortierung geachtet werden, denn unkontrolliertes Entsorgen schadet der Umwelt und wichtige Wertstoffe gehen verloren.



Produktwelt

Nachhaltige Folienkonzepte

Vermeiden, vermindern, verwerten – unter diesen Aspekten gestalten wir nicht nur unsere Produktion, sondern entwickeln wir auch unsere Produkte. Unsere nachhaltigen Folienkonzepte erzielen drastische Materialeinsparungen zur Schonung der Ressourcen und bieten stets optimalen Produktschutz.

Mitgliedschaften

Aktive Mitgliedschaften

Wir engagieren uns außerdem in industrieweiten Initiativen, die sich um die Einführung höchster Standards in der Kunststoffherstellung und –verarbeitung einsetzen.

  • Als Mitglied der Initiative „Null Granulatverlust“ der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen stellen wir sicher, dass keine Kunststoffgranulate aus unserer Produktion in die Umwelt gelangen.
  • Als aktives Mitglied des CEFLEX Unternehmenskonsortiums arbeiten wir daran, den Beitrag flexibler Verpackungen zur Kreislaufwirtschaft weiter zu erhöhen.
  • Südpack ist in den Foren SEDEX und EcoVadis vertreten und strebt eine kontinuierliche Verbesserung der Bewertung an.

Nachhaltigkeitsbericht

 

Nachhaltigkeit wird beim Familienunternehmen SÜDPACK großgeschrieben – und das nicht erst vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Kunststoffverpackungen und ihre Auswirkungen auf die weltweiten Ökosysteme. „Der Schutz von Produkten, Menschen und Umwelt ist schon immer ein zentraler Antrieb für unsere Arbeit“, erklärt Johannes Remmele, Geschäftsführer von SÜDPACK.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Thema Nachhaltigkeit?

Gerne informieren und beraten wir Sie umfassend zu diesem Thema.