Er ist ein echtes Hightech-Gerät für kleine wie große Tüftler: der kompakte, intelligente Lasercutter Beambox Pro. Ab sofort gehört ein Exemplar dem Schülerforschungszentrum (SFZ) Ochsenhausen. Dank einer 8.000 Euro Spende von SÜDPACK können die jungen Talente nun unterschiedlichste Materialien präzise schneiden und exakt gravieren. Am 11. Oktober fand die Übergabe statt.  

„Was in der Industrie längst Standard ist, können unsere jungen Nachwuchsforscherinnen und -forscher nun auch bei uns umsetzen: Bauteile für ihre Schüler-Projekte programmieren und maschinell fertigen. Mit der großzügigen Spende hat SÜDPACK dem SFZ-Team heute einen großen Wunsch erfüllt“, erklärt Tobias Beck, einer der beiden Standortleiter des SFZ Ochsenhausen.

Das SFZ ist einer von 9 Standorten des SFZ Südwürttemberg e.V. Es bietet rund 70 Jugendlichen ab der weiterführenden Schule die Möglichkeit, an Fragestellungen aus Naturwissenschaften, Informatik, Technik und Mathematik zu arbeiten und zu forschen. Die Teilnahme ist unabhängig von der Schulart und kostenlos.

Da die Jugendlichen jedoch bei der Umsetzung ihrer Entwicklungsideen immer wieder an Grenzen der Genauigkeit stoßen, stand die Anschaffung eines Geräts, das Holz, Leder, Plexiglas, Karton und vieles mehr präzise, computergesteuert und im großen Format schneiden und gravieren kann, ganz oben auf der Liste. Im Gespräch mit SÜDPACK ließ sich die Geschäftsführung des Folienherstellers nicht lange bitten. Denn als Partner des SFZ fördert SÜDPACK schon seit Jahren den Forschungsdrang des Nachwuchses. „Wir sind ein Familienunternehmen, das mit seinen Standorten fest in Oberschwaben verankert ist. Daher liegt uns die Entwicklung der Region und der Menschen sehr am Herzen. Zudem unterstützen wir natürlich sehr gerne zukunftsfähige Projekte und Technologien“, unterstreicht Carolin Grimbacher, geschäftsführende Gesellschafterin von SÜDPACK.

Am 11. Oktober wurde in Anwesenheit von Carolin Grimbacher, Michaela Munding und Dr. Stephanie Würfl von SÜDPACK, dem SFZ-Team aus Ochsenhausen und Vertretern der SFZ-Zentrale in Bad Saulgau das neue Gerät in Ochsenhausen feierlich in Betrieb genommen. „Es ist großartig, dass die SFZler ihre technischen Fragestellungen jetzt mit einer aktuellen Technologie umsetzen und damit die Grenzen des in Schülerprojekten Machbaren verschieben können“, freut sich Tobias Beck. Martin Trick, ebenfalls Standortleiter am SFZ, ergänzt: „Wir haben bereits konkrete Projekte und auch viele Ideen für das neue Hightech-Gerät. Zum Beispiel planen wir für Ende November eine große Maker-Nacht für interessierte Jugendliche. Sie können sich dann eine Nacht mit uns in die Maker-Szene stürzen, CAD-Design lernen, Roboter bauen und 3D-Drucker bedienen. Der Star des Abends steht dabei jetzt schon fest: Es ist natürlich der neue Lasercutter“. 

About SÜDPACK

SÜDPACK is a leading manufacturer of high-tech films and packaging materials for the food, non-food, and medical product industries. Our solutions ensure maximum product protection as well as additional pioneering features with minimum material input.

The family business, which was founded by Alfred Remmele in 1964, is headquartered in Ochsenhausen. The production sites in Germany, France, Poland, Switzerland, the Netherlands and the USA are equipped with the latest plant technology and manufacture to the highest standards, including the capacity to operate under clean room conditions. The global sales and service network ensures a high degree of proximity to the customer and comprehensive application technology support in more than 70 countries.

With its state-of-the-art Development and Application Center at its headquarters in Ochsenhausen, the innovation-oriented company offers its customers an optimal platform for carrying out application tests and for developing individual and tailor-made solutions.

SÜDPACK is committed to sustainable development and fulfills its responsibility as an employer and towards society, the environment, and its customers by developing packaging solutions that are highly efficient and sustainable.

www.suedpack.com

 

Company contact

SÜDPACK VERPACKUNGEN GmbH & Co. KG
Cordula Schmidt / Corporate Communications
Jägerstrasse 23 
D-88416 Ochsenhausen, Germany
Phone: +49 (0) 7352 925 – 1869
cordula.schmidt@suedpack.com
www.suedpack.com

 

 

Press contact
REDAKON
Vera Sebastian
Seestrasse 18 
D-80802 Munich, Germany
Phone: +49 (0) 89 – 31 20 338-21
E-Mail: vera.sebastian@redakon.com 

www.redakon.com