Aktuelles

Südpack Medica AG

Systemanbieter für medizinische Verpackungen
Tochterunternehmen der Südpack-Gruppe bietet umfassenden Service und breites Portfolio für medizinische Sterilgutverpackungen

Düsseldorf / Baar, Mai 2017 – Die Südpack Medica AG ist auf die kontrollierte und zertifizierte Produktion medizinischer Sterilgutverpackungen spezialisiert. Das Unternehmen bietet am Firmensitz in Baar (Schweiz), am Produktionsstandort im französischen Coulmer und am Fertigungsstandort Ochsenhausen neben Folienextrusion, Sterilgutverpackungen und Verpackungsdruck ein umfassendes Service- und Testangebot für kundenindividuelle Verpackungslösungen.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2003 versteht sich die Südpack Medica AG als Systemanbieter für medizinische Sterilgutverpackungen. So stellt die Unternehmenstochter nicht nur Folien für die Märkte in West- und Osteuropa her, sondern konnte auch mit Produkten für den Biopharma-Bereich erste Erfolge erzielen. In den ISO 7 und 8 -zertifizierten Reinräumen am Standort Coulmer werden unter hochmodernen Sicherheitsstandards Verpackungsmittel für den Einsatz in den Bereichen Medical und Pharma produziert. Tiefziehfolien kommen vom Standort Ochsenhausen. „Hygiene und Genauigkeit in der Produktion sind für uns ein Muss. Deshalb produzieren wir in Coulmer Sterilgutverpackungen unter Reinraumbedingungen, sorgen für kontinuierliche Qualitätskontrollen und arbeiten mit unseren Kunden ständig daran, unsere Produkte zu verbessern und die geforderten kundenspezifische Anforderungen zu optimieren“, erläutert Ingo Schnellenbach, Geschäftsführer von Südpack Medica.  

Bei der Entwicklung und Auswahl der Verpackungslösungen beispielsweise für Blister Lids, 3-Rand-Siegelbeutel oder Schlauchbeutel erweist sich die Zugehörigkeit zur Südpack-Gruppe als besonderer Vorteil. Zum Einsatz kommen coextrudierte Materialien des Folienspezialisten genauso wie Kunststoffe und spezielle medizinische Papiere ausgesuchter Partner. Das Entwicklungs- und Produktionsteam von Südpack Medica erarbeitet individuelle Lösungen, die die hohen Anforderungen der Branche an Prozesssicherheit, Produktqualität, Verarbeitung, Handling und Sterilisation erfüllen.  

Im Testverfahren die beste Verpackung finden Für die Entwicklung kundenindividueller Verpackungslösungen steht am Standort Ochsenhausen, dem Sitz des Mutterkonzerns, das firmeneigene Technikum für die Durchführung von Verpackungs- und Produktionstests zur Verfügung. Auf allen gängigen Verpackungsmaschinen entwickelt das Medica-Team gemeinsam mit seinen Kunden neue Verpackungen und Systeme sowie Testserien. Im Technikum führt Südpack Medica auch Schulungen von Kunden und Mitarbeitern sowie Pre-Tests der eigenen Produkte durch. Die Anwendungstechniker für den Medical-Bereich verfügen über langjährige Erfahrung mit allen marktrelevanten Verpackungsmaschinen und stehen Südpack-Kunden mit Rat und Tat für Testläufe vor Ort sowie im Technikum zur Verfügung. Auf der Versuchsanlage MultiXtrusion in Ochsenhausen können zudem schnell und kostengünstig neue Verpackungslösungen im industriellen Maßstab getestet werden.

PI download